Anforderungscanvas

Produktmanager Jörg Siedel
Ein neues Produkt zu planen und das Team darauf auszurichten ist ein umfangreiches und vielschichtiges Unterfangen. An was muss gedacht werden? Wer übernimmt welche Tätigkeit? Wie sollen die Strukturen im Endeffekt greifen? Mein Workshop „Anforderungscanvas“ setzt genau hier an.

Nach dem Durchlaufen des zweiteiligen Workshops, ist das Team in der Lage fundierte Anforderungen an das neue Produkt, sowie an die unterstützenden innerbetrieblichen Prozesse zu formulieren. Qualität und Detailgrad von Lastenheften und Marketingplänen verbessern sich deutlich. Das Kommittent von Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Vertriebsunterstützung wird vertieft, weil die Ziel- und Aufgabenbeschreibung für die einzelnen Abteilungen durch den Workshop verbessert werden.

Der Anforderungscanvas kann für einzelne Produktneuentwicklungen verwendet werden oder für die Entwicklung von kompletten Geschäftsfeldern oder Unternehmensbereichen. Der Anforderungscanvas ist als Einstiegshilfe in eine umfassende 7-P-Marketing-Mix – Sichtweise auf das neue Produkt gedacht. Der Anforderungscanvas ersetzt keine ausgearbeiteten Lastenhefte oder Marketingpläne.

Abb 6. Anforderungscanvas komplett
Anforderungscanvas
Produktmanager Jörg Siedel

Ablauf Anforderungscanvas

Der grüne Bereich des Anforderungscanvas konzentriert sich im ersten Teil des Workshops auf die Marktsicht und die Produktidee. Das Produktmanagement gibt die Impulse und wird von Vertrieb und Marktkommunikation unterstützt. Durch die Konzentration auf die Markt- und Kundensicht fokussiert sich der Blick der Teilnehmer auf den nachhaltigen Markterfolg der Innovation. Um eine erfolgreiche Produkteinführung zu gewährleisten, werden z.B. Marktkommunikation und Vertriebskanäle getrennt betrachtet.

Im zweiten Teil des Workshops werden die innerbetrieblichen Anforderungen (in der Tabelle blau markiert) mit den daran beteiligten Abteilungen entwickelt. Dazu werden als Erstes die Arbeitsergebnisse des ersten Teils vorgestellt sowie die Zielstellung vereinbart.

Das Produktmanagement nimmt in diesem Workshop die Position des Marktes und der Kunden ein und erläutert die Idee den betrieblichen Teammitgliedern. Auf Basis dieser Aufgabenteilung ist das Team in der Lage, die erforderlichen, innerbetrieblichen Anforderungen für eine erfolgreiche Umsetzung der Produktidee zu beschreiben.

Abb 7. Grüner Teil Anforderungscanvas

Grüner Canvas

Produktmanager Jörg Siedel